Startseite  |  Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Sitemap  |  Suche
Startseite » Über PSM » Über PSM » Stiftung AMK


PSM News
Lexikon Kunststofftechnik und Diagnostik

Das wiki-Lexikon Kunststofftechnik und Diagnostik wurde im August 2017 auf den Stand 6.0 gebracht.

[mehr]

PSM Kundenlogin
Benutzername

Kennwort


PDF-Datei erzeugen


Über die Stiftung "Akademie Mitteldeutsche Kunststoffinnovationen" (AMK)

Im Dezember 2007 haben die Professoren des Kunststoff-Kompetenzzentrums Halle-Merseburg gemeinsam mit den An-Instituten "Institut für Polymerwerkstoffe e.V." und "Polymer Service GmbH Merseburg" eine rechtsfähige Stiftung mit Sitz in Merseburg gegründet.

Entsprechend der fachlichen Ausrichtung des Merseburger Kunststoff-Kompetenzzentrums (KKZ Halle-Merseburg) hat die Stiftung den Zweck, die Wissenschaft und Forschung sowie die Weiterbildung zu fördern.

Die Einzelaufgaben bestehen in:

  • der Förderung des Forschungstransfers auf dem Gebiet der Polymerwissenschaften und Kunststofftechnik,
  • der Unterstützung von Projekten zur akademischen Bildung und Weiterbildung sowie die Durchführung wissenschaftlicher Veranstaltungen,
  • der Förderung des Wissens- und Ideentransfers aus der Forschung von Universitäten und Hochschulen in die Wirtschaft,
  • Vergabe von Forschungsaufträgen,
  • der Unterstützung von Auszubildenden, Studierenden und Doktoranden sowie die Vergabe von Mitteln für die Eliteförderung junger Wissenschaftler,
  • der Gewährung von Stipendien,
  • der Unterstützung beim Ausbau der wissenschaftlichen Infrastruktur,
  • dem Einwerben von Mitteln für die Stiftung.

Geleitet wird die Stiftung durch ein Präsidium. Zu den Mitgliedern dieses Gremiums zählen derzeit Prof. Dr. W. Grellmann (Präsident), Prof. Dr. H.-J. Radusch (Vize-Präsident), Prof. Dr. B. Langer, Prof. Dr. J. Kirbs und Prof. Dr. V. Cepus. Das Präsidium entscheidet in allen grundsätzlichen Angelegenheiten und führt die Geschäfte.

Das Präsidium wird von einem Kuratorium beraten, unterstützt und überwacht, um die Zwecke der Stiftung AMK möglichst wirksam zu verwirklichen. Das Kuratorium besteht aus Prof. Dr. T. Rödel (Vorsitzender), Dr. P. Lühe (Stellvertreter) sowie Prof. Dr. P. Michel, Prof. Dr. h.c. A. K. Bledzki, Prof. Dr. K. Schlothauer, Prof. Dr. T. Hirth und Prof. Dr. Thurn-Albrecht.

Im Stiftungsbeirat sind eine Reihe von strukturbestimmenden Unternehmen der Region vertreten, die in der kunststofferzeugenden, -verarbeitenden und -anwendenden Industrie tätig sind.

Alle interessierten Wissenschaftler auf dem Gebiet der Polymerforschung werden zur Mitgestaltung und Mitwirkung aufgefordert.

Ihre Fragen richten Sie bitte an das
Stiftungsmanagement
Akademie Mitteldeutsche Kunststoffinnovationen - AMK

Privat-Doz. Dr.-Ing. habil. K. Reincke
Tel.:  03461/ 46-2774
Fax.: 03461/ 46-2592
Mail: katrin.reincke@amk-merseburg.de

Nach oben

PDF-Datei erzeugen
Startseite  |  Geschäftsfelder  |  Unsere Dienstleistungen  |  Forschungsprojekte  |  Sachverständigenbüro  |  Web-Infos  |  Kontakt  |  Aktuelles  |  Über PSM  |  Wiki 4.0